Inno-Real – Hauke Laging

Konzepte für Produkt- und Dienstleistungsinnovationen

für Start-ups, etablierte Unternehmen und Investoren

über diese Seite

Standardkonformität

Diese Webseite ist schlicht, aber standardkonform und barrierefrei. Das heißt, dass Sie sie mit jedem normalen Browser ohne Darstellungsprobleme betrachten können sollten. Treten doch Probleme auf, liegt das an Ihrem Browser. Das können Sie auf der Webseite der netten Leute, die die WWW-Standards machen, überprüfen:

Durch die Einhaltung der Standards ist die Webseite barrierefrei, also etwa von Menschen mit Sehbehinderung oder auch von mobilen Geräten mit kleinen Displays und Textbrowsern problemlos nutzbar.

Genau wie bei unserer Arbeit sollte auch auf einer Webseite die technische Qualität Vorrang vor der Optik haben.

Ausdruck

Das Layout dieser Seite ist mit Cascading Style Sheets (CSS) realisiert. CSS-Definitionen kann man medienabhängig vornehmen, also insbesondere nach Bildschirmanzeige und Ausdruck unterscheiden. Für Technikinteressierte – dies wird über die folgenden Zeilen im <head>-Bereich der Seite erreicht:

<link rel="stylesheet" type="text/css" href="/css/styles.css" media="all" />
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="/css/screen.css" media="screen" />
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="/css/print.css" media="print" />

Wenn Sie unsere Seiten mit einem vernünftigen Browser ausdrucken, dann werden die Menüelemente automatisch ausgeblendet, und Sie bekommen nur den individuellen Inhalt der Seite.

Logische Beziehungen zwischen Webseiten (u.Ä.)

Seit langer Zeit bietet HTML die Möglichkeit (über das <link>-Element), in maschinenlesbarer Weise den Zusammenhang zwischen Webseiten zu beschreiben. So kann man beispielsweise festlegen:

Diese Informationen werden nicht im Rahmen des normalen Dokuments angezeigt. Wenn ein Browser diese Technik unterstützt (KDEs konqueror (Linux), Mozilla, Firefox (nur mit entsprechender Erweiterung, beispielsweise cmSiteNavigation, zu finden auf https://addons.mozilla.org/extensions/?application=firefox)), blendet er eine zusätzliche Symbolleiste ein, die diese logische Navigation erlaubt. Diese Technik stellt eine große Erleichterung für Menschen mit Behinderungen, Suchmaschinen (u.Ä.) und Textbrowser dar.